PayPal, das schnellste Zahlungsmittel in mehr als 200 Ländern.

PayPal

Mit PayPal können Ihre Kunden einfach mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort bezahlen. Die Zahlungen werden durch PayPal empfangen direkt auf Ihrem eigenen PayPal-Konto ausbezahlt. PayPal ist in mehr als 203 Ländern verfügbar und gewinnt regelmäßig Preise als bester Online-Finanzdienstleister.

PayPal wurde in 1998 gegründet und erhielt im Jahre 2007 eine EU-Banklizenz. Seit der Einführung in Deutschland im Jahre 2004 ist eine große Steigung der Verwendung von PayPal auf dem deutschen Markt zu verzeichnen.

Wie funktioniert PayPal?

Wenn der Kunde eine Bestellung bei einem Webshop aufgibt und PayPal als Zahlungsmittel auswählt, kann der Kunde mit einer E-Mail-Adresse und Passwort bei PayPal einloggen. Danach erscheinen der Zahlungsauftrag und die Daten des Webshops. Mit nur einem Klick kann jetzt die Bezahlung durchgeführt werden. Der Betrag wird von dem PayPal-Account abgebucht. Das Bankkonto oder die Kreditkarte von dem Kunden werden belastet und es wird an den Webshop weitergeleitet, dass die Bestellung bezahlt ist. Bezahlen mit PayPal ist für den Verbraucher kostenlos. Der Empfänger zahlt einen Prozentsatz des abgebuchten Betrages zusätzlich werden noch Transaktionskosten berechnet.

Wer kann mit PayPal bezahlen?

Mehr als 143 Millionen Konsumenten in mehr als 200 Ländern können Onlinekäufe in 26 verschiedenen Währungen mit PayPal tätigen.

Wie kann ich PayPal in meinen Webshop installieren?

Das können Sie ganz einfach mit dem mit der Internetkasse von CardGate! Informieren Sie sich schnell über die verfügbaren Plugins. Das Logo von PayPal haben wir auch für Sie bereitstehen.

Fragen? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
+31 88 12 62 888